Bracenet sunset
Geposted am

Einblick in das B-Team

Habt ihr euch nicht auch schon einmal gefragt, wer hinter Bracenet steckt – spätestens als ihr das liebevoll eingepackte, neue Bracenet endlich in den Händen halten konntet?
Ich, Ann-Katrin, berichte euch anhand meiner eigenen Erfahrung im Bewerbungsprozess, wie Personalführung bei uns gelebt wird, und gebe euch einen kleinen Einblick, was das Team hinter Bracenet ausmacht.

Bracenet ist ein Upcycling-Produkt aus Geisternetzen
Geposted am

Recycling und Upcycling: Ein Überblick

Unsere Produkte wie die Bracenets, Hundeleinen und Keychains sind komplett neuwertig – und doch bestehen sie aus bereits gebrauchtem Material. Wie passt das zusammen? Wir upcyceln geborgene Geisternetze, die als Fischernetze für viele Jahre Verwendung unter rauen Umweltbedingungen gefertigt wurden und sich problemlos für den täglichen Gebrauch am Handgelenk eignen. In diesem Artikel beschäftigen wir uns intensiver damit, was Upcycling eigentlich ist, warum wir so produzieren und worin der Unterschied zum Recycling liegt.

Bracenet sucht Geisternetze bei Nofir aus
Geposted am

Nofir und die Reinigung der Fischernetze

Wenn wir mit Healthy Seas und Ghost Diving Geisternetze bergen, halten wir nicht nach den bunten und schönen Netzen Ausschau, wie du sie von unseren Produkten kennst. Denn noch sind sie verschmutzt und von Algen überwachsen! Erst wenn unser Partner Nofir sie im umweltfreundlichen Verfahren gereinigt und von ihrem Spuk befreit hat, erstrahlen sie wieder in ihren vielen Farben und laden ein, sie für neue Zwecke zu verarbeiten.

Geposted am

Ghost Diving und das Tauchen nach Geisternetzen

Die Welt kann sich von Ghost Diving etwas abgucken: Die freiwilligen Taucherinnen und Taucher nutzen ihre Fähigkeiten, ihre Erfahrung und ihr Wissen, um den Meeren etwas zurückzugeben. Genauer gesagt, sie nehmen etwas zurück, was wir Menschen in den Ozeanen zurückgelassen haben: alte Fischereiausrüstung, die im Wasser (ihr Unwesen) treibt.

Bracenet besucht Lebenshilfewerk Neumünster
Geposted am

Enge Partnerschaft mit dem Lebenshilfewerk Neumünster

Seit Dezember 2016 arbeiten wir schon mit dem Lebenshilfewerk Neumünster (LHW) zusammen. Wie die Zeit vergeht! Ein guter Moment, um innezuhalten und zu reflektieren: Das waren drei Jahre Partnerschaft auf Augenhöhe, drei Jahre gemeinsamer Fortschritt, drei Jahre Unterstützung und Produktinnovation.

Geposted am

Fashion Revolution Week

Fashion Revolution kämpft für eine Welt, in der die Modeindustrie Menschen, Umwelt, Kreativität und Profit gleichermaßen schätzt und wir die Gesichter hinter unserer Kleidung und unseren Accessoires kennen. Im Rahmen der Fashion Revolution Week geht unser Gründungsteam aus Madeleine und Benjamin am 23. April live auf Instagram für ein Q&A!

Geposted am

Global Ghost Gear Initiative – Eine globale Gemeinschaft gegen Geisternetze

Wenn alle an einem Strang ziehen, können wir weitreichende Veränderungen erzielen und auch Präventivmaßnahmen durchsetzen. Deshalb sind wir jetzt der GGGI beigetreten: um in einem globalen Netzwerk mitzuwirken und mit Partnern auf der ganzen Welt gegen Geisternetze vorzugehen. Die GGGI vereint Wirtschaft, Wissenschaft, NGOs und Politik – und bietet damit ein einzigartiges Forum, durch globale Zusammenarbeit die Meere zu retten.

Bridge&Tunnel Jeans
Geposted am

Bracenet x Bridge&Tunnel

Nachhaltiges Upcycling in lokaler und fairer Produktion gehört schon seit der Geburtsstunde von Bracenet zu unserer Hauptmission. Jetzt haben wir uns mit dem Hamburger Label Bridge&Tunnel vernetzt, das genau diese Werte mit uns teilt.

Geisternetze bergen mit Healthy Seas
Geposted am

Healthy Seas und das Bergen der Geisternetze

Seit 2016 arbeiten wir mit Healthy Seas zusammen, um Geisternetze aus den Meeren zu bergen und zu verhindern, dass Netze überhaupt dort landen. Außerdem spenden wir 10 % des Erlöses unserer Produkte an Healthy Seas – und ihr seid bestimmt interessiert, wie ihr damit zum Kampf gegen die Geisternetze beitragt.