Bracenet

Save the seas. Wear a net

JEDES BRACENET MEHR EIN STÜCK GEISTERNETZ WENIGER.

In allen Ozeanen treiben verlorene oder absichtlich versenkte Fischernetze und tun dort, was sie am besten können: immer weiter fischen. So verenden jedes Jahr Millionen von Meerestieren. Zeit, das zu stoppen! Wir holen die sogenannten „Geisternetze“ aus den Meeren oder fangen sie vorher ab, reinigen sie und verarbeiten sie in Handarbeit in Deutschland zum Bracenet. Jedes Armband besteht also aus einem Stück echtem Fischernetz. Verbreite auch du die Botschaft für den Schutz der Meere und befreie sie vom Spuk der Netze: SAVE THE SEAS. WEAR A NET

Aus dem Meer ans Handgelenk

1. Bergen

Gemeinsam mit den Meeresschutz-Organisationen Healthy Seas und Ghost Diving befreien wir in über 50 Metern Tiefe Riffe und Schiffswracks von verlorengegangenen oder absichtlich versenkten Fischernetzen.

2. Reinigen

Nach der Bergung werden die Netze von unserem Partner Nofir in einem speziellen Verfahren gereinigt und aufbereitet. Welche Farbe die Netze haben, wissen wir meist erst, wenn sie sauber vor uns liegen.

3. Fertigen

Die Netze werden dann von uns in Handarbeit in Hamburg weiterverarbeitet und versandfertig gemacht. Jedes gefertigte Bracenet ist ein Unikat aufgrund unterschiedlicher Netzstrukturen, Farben und Größen.

10% des Erlöses gehen an unsere Partnerorganisation Healthy Seas.

Unsere Partner:

+120.000

Euro gespendet

Durch den Verkauf unserer Produkte sammelten wir mehr als 120.000€ für Healthy Seas, Sea Shepherd, das Pacific Garbage Screening und Ärzte ohne Grenzen.

+5

Tonnen Netze upgecycelt

Bisher konnten wir mit Deiner Hilfe schon über 5 Tonnen alte Fischernetze und ehemalige Geisternetze in neue Produkte upcyceln.

+170

Taucher und Taucherinnen

Dank der Spenden an Healthy Seas und Ghost Diving tauchen weltweit 170 Taucher und Taucherinnen bei anspruchsvollen Bergungsaktionen nach den Geisternetzen.

Mehr aus Netz

Unsere Support-Netzwerk

reinhold messner bracenet Reinhold Messner Extrembergsteiger, Abenteurer, Buchautor und ehemaliger Politiker „Bracenet, eine großartige und notwendige Initiative!" reinhold messner bracenet reinhold messner bracenet Louisa Dellert Aktivistin für Nachhaltigkeit bracenet luisa dellert „Schon als Kind war ich besonders fasziniert von schwimmenden Säugetieren wie dem Schwertwal. Ich möchte mit meiner ganzen Kraft die Meere schützen, damit auch nachfolgende Generationen die schönsten Wunder der Natur erleben können." reinhold messner bracenet Michael Kessler Schauspieler, Komiker, Theaterregisseur und Autor „Das Meer ist unsere Herkunft und Wurzel. Aus ihm entsteht alles Leben. Die Ozeane haben unsere Liebe, Sorge und Aufmerksamkeit verdient, nicht unseren Abfall und die grenzenlose Überfischung. Setzen wir ein Zeichen gegen die Ausbeutung der Meere mit ihren schrecklichen Folgen!" reinhold messner bracenet Katja Brandis Bestseller Autorin katja brandis seawalkers bracenet „Eine coole Sache, dachte ich und kaufte mir gleich ein paar. Seither trage ich bei jeder Seawalkers-Lesung eins meiner Bracenet-Armbänder, weise auf die Mission des Teams um Madeleine von Hohenthal und Benjamin Wenke hin und bin froh, dass es ein paar Geisternetze weniger im Meer gibt." reinhold messner bracenet Collin Benjamin (Chippa) Ehemaliger Fußballprofi „Dank Bracenet wird solch ein sensibles und wichtiges Thema wie der Schutz unserer Ozeane sofort greifbar. Und man weiß, dass man durch das Tragen ein Stück dazu beiträgt.
Ich bin Fan!"
reinhold messner bracenet Gunnar Garfors Globetrotter and Autor „Ich habe auf meinen Reisen in jedes Land eine Menge Verschmutzung der Ozeane und Meere gesehen. Bracenet befasst sich mit einem weitgehend unbekannten, aber zwingenden Problem. Ich bin stolz darauf, ein Fischernetz als Symbol der Unterstützung zu tragen.." reinhold messner bracenet Dr. Kathrin Vergin Triathletin und Nachhaltigkeitsmanagerin Otto Group „Gegen die Verschmutzung und Ausbeutung setzt Bracenet ein Zeichen und leistet damit nicht nur einen Beitrag zur Nachhaltigkeit, sondern setzt ein Statement für alle die die gleiche Leidenschaft zur Natur ins sich tragen." reinhold messner bracenet Lukas Müller Biologe und Freediver „Bracenet zeigt, dass man mit Herz, Willenskraft und Kreativität die Weltmeere säubern und ihre Bewohner schützen kann. Und dass, ohne eine Taucherflasche aufsetzen zu müssen oder die Weltmeere zu befahren. Einfach genial."

Der Film